Facebook Twitter
web--directory.com

Vermeiden Sie Suchmaschinen-Blacklisting

Verfasst am Kann 2, 2021 von Donald Marcil

Der einfachste Weg, um zu vermeiden, dass die verschiedenen Suchmaschinen auf die schwarze Liste gesetzt werden, besteht darin, sich von einigen fragwürdigen Techniken fernzuhalten, die einst beliebt waren, um eine hohe Rangliste zu erzielen. Auch wenn Ihre Website durch die Verwendung einiger der folgenden Techniken nicht auf die schwarze Liste gesetzt wird, könnte sie bestraft werden (in der Rangliste begraben), was bedeutet, dass Ihr Verkehr noch betroffen ist. Wenn eine Internet -Suchmaschine (SE) eine Internet -Site eine Internet -Site abschließt, wird Ihre Auflistung der Website abgeworfen und Ihre Website wieder an Bord kommen. Dies könnte durch Blockieren des Domain -Namens, der IP oder beides erfolgen.

Hier sind sicherlich ein paar Möglichkeiten zu vermeiden, was bedeutet, dass Ihre Website niemals auf die schwarze Liste steht:

Mirror Websites

Spiegel -Websites sind Websites mit identischen Inhalten, aber unterschiedlichen URLs. Dies ist einst ein Weg, der es verwendet hat, hohe Ranglisten im SES zu erhalten, aber da SE jetzt schlauer sind, können Sie nur bestraft oder auf die schwarze Liste gesetzt werden.

Doorwayseiten

Türseiten sind Seiten mit wenig echten Inhalten für die Besucher, die optimiert sind, um hoch zu rangieren. Diese Seiten wurden erstellt, damit die Besucher tiefer auf die Website wechseln, wo der wahre Inhalt liegt. Die Navigation zu den Türseiten werden häufig vor den Besuchern (jedoch nicht den SE -Robotern) auf der Homepage versteckt.

Invisible Text und Graphics

Die Verwendung von unsichtbarem Text (Text genau gleich oder eine praktisch identische Farbe mit dem Hintergrund) wurde einmal verwendet, um eine Homepage plus einige innerhalb von Seiten mit Non-Stop-Schlüsselwörtern und Tastaturen zu spam. Außerdem können Links zu Türseiten und versteckten Site -Karten mit unsichtbarem Text (oder unsichtbaren Grafiken) erreicht werden. Einige Designer generieren einen grafischen Link mit einem 1 -Pixel -Raster -Bild von 1 Pixel und verknüpfen diese mit einer versteckten inneren Seite wie einer versteckten Site -Karte.

Senden-Seiten zu oft

Wenn Sie genau dieselben Seiten innerhalb eines Zeitraums von 24 Stunden an die SES einreichen, werden Sie bestraft und können Ihre Website daran hindern, in der Rangliste aufgeführt zu werden. Einige SE glauben, dass Seiten, die früher als jeden 1 Monat eingereicht wurden, eine übermäßige Menge von sind. Die einmonatige Regel ist eine hervorragende Regel, um sich bei der Übermittlung mehrerer Motoren zu überprüfen.

Mit irrelevanten Schlüsselwörtern

Die Verwendung irrelevanter Keywords in den Metatags und der Körperkopie einer Website, um hohe Ranglisten zu erleben, wird definitiv nach hinten losgehen. Die SE -Wunsch, die Parität zwischen diesen beiden Bereichen zu sehen, und wenn Ihre Website als Spam mit irrelevanten Schlüsselwörtern angesehen wird, wird Ihre Website zweifellos bestraft oder auf die schwarze Liste gesetzt.

Automatisierte Einreichungen zu den Hauptsuchmaschinen

Die Verwendung eines automatisierten Dienstes oder einer Software, um Ihre Website an die SES zu senden, kann sehr kontraproduktiv sein. Die Mehrheit der großen Motoren und Verzeichnisse akzeptiert manuelle Einreichungen, möchte aber nicht mit den automatisierten Spamm getätigt werden.

Cloaking

Die Abheidigung kann die Praxis sein, sowohl Internet -Suchmaschine als auch Besucher zu täuschen, indem sie für alle verschiedene Seiten servieren. Die Besucher sehen eine schön gestaltete und formatierte Seite, und der Internet -Suchmaschinenroboter scannt eine vollständige Seite mit hochoptimiertem Text. Jede irreführende Praxis sollte vermieden werden, und der Sturz des Abhaufens ist, dass die Website, wenn er gefangen wurde, dauerhaft verboten werden kann.

Mit einem kostengünstigen oder kostenlosen Webhost

Die Verwendung eines kostenlosen oder kostenlosen Hosting -Unternehmens kann in den Suchmaschinen -Ranking -Positionen verletzt werden. Häufige Ausfallzeiten, Seiten, die die Bandbreite entfernen, können Roboter aus der Indexierung Ihrer Website abbauen. Falls ein Roboter nicht oft genug auf Ihre Website zugreifen kann, wird Ihre Website zweifellos von den verschiedenen Suchmaschinen fallen gelassen. Das Hosting ist günstig. Wenn Sie ernsthaft an Ihrer Website interessiert sind, erhalten Sie Ihren persönlichen Domain -Namen und Host nicht nur einen wie: Geocities.com/yourSite.

Teilen eine IP-Adresse

Wenn Sie eine IP auch über das legitime Hosting -Unternehmen teilen, können Sie Ihre Website in Schwierigkeiten bringen. Für diejenigen, die Ihre Website von allen zuvor genannten Techniken gereinigt haben, und Ihre Website wird in zwei Monaten von den verschiedenen Suchmaschinen nach wie vor nicht nachgelassen, wenden Sie sich an Ihren Host, falls Sie eine IP mit anderen Websites teilen. Wenn dies der Fall ist, können Sie in Betracht ziehen, Ihre Website zu einem neuen Gastgeber zu verlegen, der Ihnen Ihre persönliche IP oder ein Minumum von einem gibt, das nicht an ein anderes Unternehmen verteilt ist, das bereits ihre IP (eine) eingerichtet hat, die von den verschiedenen Suchmaschinen verboten ist .